Laden
Lüneburger Straße 47, 21073 Hamburg
(040) 769 963 97

Unser Team

Wir stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung

Die Praxis

Über den Dächern von Harburg

Mehr Bilder laden
Mehr Bilder laden

Die Praxis befindet sich über den Dächern Harburgs mit Blick in Richtung Binnenhafen. Die Räumlichkeiten wurden modern renoviert und laden zur Rehabilitation geradezu ein. Die Ausstattung der Praxis zeichnet sich durch neue Geräte und Therapiehilfen auf dem aktuellsten Stand aus. Separate Räume, die mit viel Liebe zum Detail eingerichtet worden sind, bieten eine entspannte Atmosphäre für Ihren Heilungsprozess.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

zu unseren Leistungen
zu unseren Leistungen

Unsere Leistungen

Skills and Services

Physiotherapie/
Krankengymnastik

Die Krankengymnastik umfasst eine große Auswahl einzelner therapeutischer Maßnahmen zur Erhaltung und Verbesserung von Kraft, Ausdauer und Koordination.

Physiotherapie nach osteopathischen Konzept

Bei Behandlungen nach osteopathischen Konzept werden Krankheiten und Spannungen mit den Fingern ertastet und behandelt. Einziges Behandlungsinstrument des Therapeuten sind seine Hände - keine Medikamente, keine Geräte und kein Skalpell.

Heilpraktiker Physiotherapie

Sektorale Heilpraktiker für Physiotherapie können die Physiotherapie als eigenständigen und abgrenzbaren Heilberuf ausüben, ohne Zuweisung durch einen Arzt oder allgemeinen Heilpraktiker.

Krankengymnastik auf neurophysiologischer Grundlage (Bobath/PNF)

Das Bobath-Konzept ist ein Pflege- und Therapiekonzept für Patienten mit Lähmungen durch Krankheiten des zentralen Nervensystems.

Manuelle Lymphdrainage
(MLD)

Die manuelle Lymphdrainage ist eine Form der physikalischen Therapien. Ihre Anwendungsgebiete sind breit gefächert.

MANUELLE THERAPIE

Während es bei der Krankengymnastik bereits um die gezielte Bewegungsförderung und Kräftigung geht, setzt die manuelle Therapie einen Schritt zuvor an, nämlich bei der Ursache des Schmerzes und der Bewegungseinschränkung.

Kiefergelenksbehandlung
(CMD)

Kraniomandibuläre Dysfunktion (CMD) ist ein Überbegriff für strukturelle, funktionelle und psychische Fehlregulationen der Muskel- oder Gelenkfunktion der Kiefergelenke.

Kinesio /
Medical taping

Die Behandlung erfolgt durch das Aufbringen von etwa fünf Zentimeter breiten, elastischen Klebebändern auf Baumwollbasis direkt auf die Haut.

Beckenbodengymnastik

Die Muskeln des Beckenbodens unterstützen ganz wesentlich die einwandfreie Funktion und Entleerung der Blase. Mit zunehmendem Alter können diese Muskeln erschlaffen bzw. an Kraft verlieren.

Klassische Massagetherapie
(KMT)

Bei einer Massage kommen Körper, Geist und Seele zur Ruhe. Muskelverspannungen und –verhärtungen, die zu Schmerzen führen können, werden durch verschiedene Grifftechniken gelöst.

Hot Stone Massage

Die Hot Stone Massage ist eine Massageform in Kombination mit aufgeheizten Steinen, meist aus Basalt, die auf den Körper gelegt werden.

Elektrotherapie/
Ultraschall

Als Elektrotherapie bezeichnet man die medizinische Anwendung des elektrischen Stroms. Ausgehend von der Erkrankung behandelt der Arzt beziehungsweise der Physiotherapeut einen oder mehrere Körperteile mit unterschiedlichen Stromformen.

Kältetherapie

Kältetherapie (KT) ist ein örtlicher Wärmeentzug durch eine kurzzeitige Eisanwendung, die schmerzstillend und entzündungshemmend wirkt, den Flüssigkeitsaustritt aus Blut- und Lymphgefäßen verringert und schmerzhafte Muskelverspannungen günstig beeinflusst.

Wärmeanwendungen (Heißluft/Rotlicht, Heiße Rolle, Fango-Packungen)

Ziele bei den Wärmeanwendungen sind Förderung der Durchblutung, Entspannung der Muskulatur, Linderung von Schmerzen und Lockerung des Bindegewebes.

Atemtherapie

Atemtherapie kann zwei grundverschiedene Dinge bedeuten: Einmal die Therapie der Atmung (= klinische, ärztliche Atemtherapie) und zum anderen die Therapie mit dem Atem (= Atemtherapie als psychotherapeutisches oder krankengymnastisches Verfahren).

FUSSREFLEXZONENTHERAPIE

Reflexzonenmassagen sind grundsätzlich Behandlungsformen, die in ihrer therapeutischen Ausprägung zu den alternativmedizinischen Behandlungsverfahren gezählt werden.

Rückenschule

Als Rückenschule werden Kurse bezeichnet, bei denen Übungen zur Verminderung oder Vorbeugung bei Rückenschmerzen vermittelt werden.

KRANKENGYMNASTIK AM GERÄT

In der Krankengymnastik am Gerät erreichen Patienten mit einem individuellen Trainingsplan an speziellen Rehabilitationsgeräten aktiv Verbesserungen der Muskelfunktionen unter Einschluss des zugehörigen Gelenk- und Stützgewebes.

TRIGGERPUNKTTHERAPIE

Triggerpunkte sind lokal begrenzte Verhärtungen der Skelettmuskulatur, die zum Beispiel durch folgende Ursachen entstehen: Überbeanspruchung durch Verletzungen wie z.B Zerrungen, Misstritte, Verspannungen nach Fehlhaltungen (z.B. am Arbeitsplatz),

DORN-BREUSS-METHODE

Die Dorn-Therapie soll behandlungsbedürftige funktionelle Beinlängendifferenzen korrigieren und Wirbel, die sich nicht in ihrer normalen Position befinden, ohne mechanischen Druck einrichten. Dabei spielt die Mitarbeit des Patienten eine große Rolle.

SCHLINGENTISCHBEHANDLUNG

Bei der Schlingentischtherapie werden einzelne Körperteile (Kopf, Beine, Arme) oder sogar der ganze Körper mit Stoffschlingen hochgezogen, um das Eigengewicht zu reduzieren und die Muskulatur zu entspannen.

Kontakt

Wir stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung

Sie erwartet ein Team erfahrener Therapeuten, die im klinischen Betrieb genauso erfahren sind, wie in der Praxis. Alles, was wir in diesen Bereichen an Erfahrungen gesammelt haben, bildet die praktische Grundlage unserer therapeutischen Arbeit und steht damit unseren Patienten zur Verfügung.

Lüneburger Straße 47, 21073 Hamburg
(040) 769 963 97
mail@physiotherapie-im-centrum.de
mail@physiotherapie-im-centrum.de
Große Map Kleine Map
Große Map Kleine Map

Kontaktformular

Zurück zur Website
Zurück zur Website