Das Bobath-Konzept ist ein Pflege- und Therapiekonzept für Patienten mit Lähmungen durch Krankheiten des zentralen Nervensystems. Es eignet sich besonders zur Rehabilitation von Patienten mit erworbenen Hirnschäden, wie Schlaganfall (Apoplex), Hirnblutung, Schädel-Hirn-Trauma, hypoxische Hirnschädigung, Hirntumore, Parkinson, Multiple Sklerose und anderen Krankheiten des Zentralnervensystems.

Therapie und Pflege von hirngeschädigten Menschen nach dem Bobath-Konzept startet direkt nach dem Vorfall. Ziel ist das Wiedererlernen normaler Bewegungsfähigkeiten.

Aufgaben des Bobath-Konzepts:

  • Vermeidung bzw. Hemmung von Spastik und Wiederherstellung eines angepassten Muskeltonus

  • Vermeidung kompensatorischen Fehleinsatzes der nicht betroffenen Seite

  • Anbahnung normaler Gesichts-, Mund-, Zungen-Motorik

  • Anbahnung normaler, beidseitiger Bewegung

  • Normalisierung der Wahrnehmung des eigenen Körpers und der Umwelt

  • Selbstständigkeit in den Aktivitäten des täglichen Lebens (ATLs)

JETZT BEWERBEN

2. Praxis-Standort im Aufbau!

@ Physios: Bewerbung ab sofort möglich

Rückfragen oder Bewerbungen
einfach an mail@physiotherapie-im-centrum.de

This will close in 0 seconds